Stadtliga 2014 - 1. Spieltag (26. April)

Alle Themen zur Stadtliga Stuttgart.
Antworten
arminho
Site Admin
Beiträge: 262
Registriert: 14. Jul 2005, 22:43
Team: ASV
Position: Abwehr und Mittelfeld
Favourite player: Alex Meier
Wohnort: Böblingen
Kontaktdaten:

Stadtliga 2014 - 1. Spieltag (26. April)

Beitrag von arminho » 26. Apr 2014, 22:58

An einem sonnigen Tag fand auf dem idyllisch gelegenen Kaltentaler Sportplatz der erste Stadtliga-Spieltag des Jahres 2014 statt.


Stadtfüchse Stuttgart – HFC Herzbuben 2:5 (0:1)
Im ersten Spiel standen sich die Comebacker des HFC Herzbuben aus Wendlingen und der Neuling Stadtfüchse Stuttgart gegenüber. Bereits nach wenigen Minuten konnten die Herzbuben in Führung gehen und diesen Vorsprung auch in die Pause mitnehmen. Während die erste Hälfte recht ereignislos vorüberging, entwickelte sich in der zweiten Hälfte ein munteres Spiel. Wieder erwischten die Herzbuben den besseren Start und konnten zum 2:0 nachlegen. Die Stadtfüchse steckten aber nicht auf und begannen ein wenig zu drücken, erzielten dann auch den 1:2-Anschlusstreffer. Postwendend konnten die Herzbuben mit dem dritten Treffer jedoch den alten Abstand wiederherstellen. Die Herzbuben machten nun konditionell den besseren Einruck und erspielten sich das 4:1. Ein Handelfmeter brachte die Stadtfüchse auf 4:2 heran. Doch die Herzbuben konnten mit einem Konter nochmals nachlegen und hätten bei einem weiteren Gegenzug sogar das 6:2 erzielen können. Auch auf der Gegenseite vergaben die Stadtfüchse eine Großchance. So blieb es letztlich beim 5:2 aus Sicht der Herzbuben.
Stadtliga-2014_0002.jpg
(84.98 KiB) 160-mal heruntergeladen
Captain Tsubasa – Tünnes 3:3 (0:2)
Ein launiges Spiel entwickelte sich zwischen dem zweiten Neuling Captain Tsubasa und dem Vorjahresmeister Tünnes, der trotz der fehlenden Hannes, Benny und Marco ganz gut besetzt war. Zunächst schien Tünnes das Spiel locker über die Bühne zu bringen. 2:0 stand es für Tünnes zur Pause nachdem ein Foulelfmeter die Führung gebracht hatte und ein direkt verwandelter Freistoß vom 16er-Eck an Freund und Feind vorbei den Weg ins lange Eck fand. Tünnes dah bereits wie der sichere Sieger aus als plötzlich der Neuling nochmal Gas gab. Das Blatt wendete sich nun komplett. Tünnes wurde hinten überrannt, kassierte zunächst den Ausgleich, geriet sogar 2:3 in Rückstand. Danach musste der Torwart von Tünnes wegen Meckern zu Recht 10 Minuten zum Abkühlen. Und es hätte auch noch schlimmer können. Captain Tsubasa erspielte sich in dieser Phase mehrere Gelegenheiten, die aber oft nicht richtig ausgespielt wurden. Gegen Ende konnte sich Tünnes dann nochmal vom gegnerischen Druck befreien und erzielte tatsächlich noch den zu dieser Zeit etwas glücklichen Ausgleich. Kurz vor Schluss hätte Tünnes sogar fast noch den Siegtreffer geschafft. Das wäre aber auch des Guten zuviel gewesen. Unter dem Strich und über beide Halbzeiten betrachtet, ging das Unentschieden in Ordnung.
Stadtliga-2014_0033.jpg
(50.04 KiB) 163-mal heruntergeladen
Pumas – The Auld Rogues 2:1 (1:0)
Im letzten Spiel des Tages trafen zwei langjährige Stadtliga-Mitglieder aufeinander. Vor allem bei den Auld Rogues waren mehrere neue Leute am Start. Den Pumas war der regelmäßige Trainingsbetrieb anzumerken, der auf dem Feld leichte Vorteile brachte. Das führte recht bald zur 1:0-Führung. Das Spiel ging weiter mit leichten Feldvorteilen für die Pumas bis zur Pause. Mit der Hereinnahme von Jimmy wurde das Spiel der Auld Rogues in der zweiten Hälfte besser. Jimmys Freistoß führte auch schnell zum 1:1-Ausgleich. Nun war es ein ausgeglichenes Spiel mit Vorteilen für die Auld Rogues, die dann mit einem langen Ball plötzlich frei vor dem Torhüter der Pumas standen aber den Ball nicht im Tor unterbringen konnten. Kurz darauf gingen dagegen erneut die Pumas in Führung und verteidigten den Vorsprung bis zum Ende.
Stadtliga-2014_0080.jpg
(47.42 KiB) 163-mal heruntergeladen

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste